Skip to main content

Tipps und Zubehör zur Gartenpflege ✓ ✓ ✓

Der Traum vom hübschen Garten

So wird er wahr

Jedem Hobbygärtner liegt der Wunsch nahe, seinen Garten im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten besonders umfangreich zu gestalten. Bevor man sich aber mit Gartengeräten und Gummistiefeln in seinen Garten begibt, sollte man sich über einige Dinge erst einmal umfangreich informieren.

Den Traum vom hübschen Garten wahr werden lassen

Den Traum vom hübschen Garten wahr werden lassen

Ein weites Angebot ..

Es gibt für eine Garten Gestaltung ein weites Spektrum an günstigen Möglichkeiten, um sich eine kleine Oase zum Durchatmen als Ausgleich zum stressigen Alltag zu erschaffen. Auch bedarf es kein Vermögen für eine so genannte „Grundgestaltung“ seines Gartens, die man leicht nach mit wetterfesten Accessoires nach und nach erweitern kann. Mit einer leichten Schritt für Schritt Maßnahme die jeder Laie durchführen kann, kann der kleinste Garten zu einem wahren Traumreich werden.

Der Anfang zum Traumgarten…

Der erste Schritt ist es, sich einen Schutz vor fremden Blicken zu verschaffen. Dafür stehen die verschiedensten Varianten bereit. Die Investition ist einmalig und in der Regel halten diese Zäune ein paar Jahre. Daraufhin folgt die Planung einer Struktur. Diese ist wichtig, damit das Unterfangen nicht in einem Desaster endet! Sie muss sehr gut durchdacht werden. Idealerweise plant man sie im Winter bei einer heißen Schokolade in einer ganz ruhigen Minute. Diverse Internetseiten, Gartenzeitschriften oder ein Besuche im Gartencenter seiner Stadt können Ideen einbringen.

Viele Dinge sind zu bedenken

Bei einer Garten Gestaltung sind im Eifer des Gefechts auch gesetzliche Bestimmungen zu bedenken.Die Grenzabstände sind wichtig, wie auch die Hanglage und die Größe des Grundstückes. Kleine Gartenteile sind zum Beispiel anders zu planen als die Größeren. Die Pflanzen müssen den Sonnenseiten zugeordnet werden. Bei einem Garten, wo auch kleine Kinder leben, muss unbedingt an die Sicherheit gedacht werden. Schwimmteiche können große Gefahren für kleine Kinder birgen. Pflanzen mit Stacheln und Dornen sind ebenfalls nicht geeignet. Auch auf giftige Blumen sollte verzichtet werden.

Die Kosten kann man nicht pauschalieren. Bei einer professionellen Gartengestaltung rechnet man zwischen 70-100 Euro ein. Diese offiziellen Zahlen sollte jeden Hobbygärtner aber nicht abschrecken. Schließlich gibt es eine Menge günstiger Alternativen, die ein Gärtner in seinem Blog sicherlich gern verrät.

Checkliste: Gartenkonzepte bei der Bauplanung

Bei der Planung eines Neubaues gilt es vieles zu beachten. Da stoßen die Bauherren schon mal an ihre Belastungsgrenzen und sehnen sich nach ruhigeren Zeiten, wenn in Haus und Garten alles fertig ist und man wieder neue Kräfte tanken kann. Der Plan für den Garten gerät beim Hausbau leider allzu schnell in den Hintergrund.

Von der Baustelle zur Wohlfühloase

Ein Gartenkonzept sollte schon in der Bauphase erstellt werden, um den Rückzugsort Garten auch wirklich schnell realisieren und genießen zu können. Zur Checkliste der Planung gehören zwingend erstmal die Rahmenbedingungen des Gartens festzuhalten. Am sinnvollsten erstellt man hierzu eine Zeichnung und nimmt vielleicht auch professionelle Hilfe in Anspruch.
Wichtige Faktoren sind die Größe, Lage und Ausrichtung des Grundstücks. Wie ist die Bodenbeschaffenheit, wo gibt es Schatten? Ist das Gelände eben oder im Gefälle? Danach sollten sich die Bauherren über die gewünschte Nutzung ihres Gartens klar werden. Soll es Nutzpflanzen geben, einen Bauerngarten, wo ist ein sinnvoller Platz für eine Terrasse? Gibt es Kinder im Haushalt, sollten Spielflächen eingeplant werden. Soll ein Bachlauf, Teich oder gar ein Pool oder Schwimmteich dem Garten das gewisse etwas geben?

Wenn die Gartenplanung wächst

Ist diese Checkliste fertig erstellt, ergibt sich meistens schon ein deutlich klareres Bild. Die Terrasse nahe am Haus, Spielflächen gut einsehbar, ein überdachter Pavillon in einer ruhigen, schattigen Ecke als besinnlicher Rückzugsort. Der urige Grillplatz mit genügend Abstand, um den Nachbarn nicht zu belästigen. Ein Pool oder Schwimmteich sollte nicht zu dicht an Bäumen und Büschen gebaut werden, um Verschmutzungen einzudämmen. Hierfür ist ein sonniger Platz angebracht. Jetzt können Wege und Rasenflächen geplant werden und auch die eventuelle Überbrückung von Höhenunterschieden im Gelände. Dazu kommt die Auswahl der Pflanzen und Sträucher, bei der man ebenfalls auf Schatten und Bodenbeschaffenheit achten sollte. Gartenleuchten akzentuieren einzelne Bereiche und schaffen auch im Winter reizvolle Szenen.

Gartenräume erleben

Nach Umsetzung des Gartenkonzeptes darf jetzt das Leben im Freien genossen werden. Ob bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse, beim Grillabend oder im erfrischenden Gartenteich, der gut konzipierte Garten bereitet einfach Freude. Sinnliche Eindrücke, farbenfrohe Blütenpracht, betörende Düfte, plätscherndes Wasser sowie besinnliche Ruhezonen: ein gut durchdachtes Gartenkonzept schon beim Hausbau ist immer der Mühe wert.

Garten Redaktionsteam

Unser gartenbegeistertes Redaktionsteam veröffentlicht auf unserer Seite Ratgeber-Gartenpflege.de regelmäßig viele nützliche Informationen rund um die Gartenpflege, den benötigten Gartengeräten und vielen schönen Dingen rund ums Thema Garten. Selber mit der Hege und Pflege eines großen Gartens seit vielen Jahren mit Liebe zum Grün beschäftigt, geben wir gern unser Wissen an andere Hobby-Gärtner weiter.

Letzte Artikel von Garten Redaktionsteam (Alle anzeigen)


Ähnliche Beiträge