Skip to main content

Tipps und Zubehör zur Gartenpflege ✓ ✓ ✓

Fischteich als lebendiger Blickfang

Ein Fischteich ist ein besonderer Gartenteich, denn ihn nennen Fische ihr Zuhause. Fische stehen hier im Mittelpunkt des Teichlebens. Sie sind sehr beliebt, denn sie strahlen eine beruhigende Wirkung aus. Zusammen mit dem Element Wasser ist der Gartenteich mit Fischen eine kleine Entpannungsoase. Damit es den Fischen das ganze Jahr gut geht und sie artgerecht gehalten werden, braucht es einiges an Wissen. Es braucht vor allem geeignete Fische, eine passende Teichgröße, die richtige Filtertechnik und einer dauerhaften Pflege übers Jahr. So hat der Teichfan viel Spaß mit seinen Fischen.

Fischteiche in verschiedenen Größen und Formen

Fischteich ist nicht gleich Fischteich. Ein Fischteich kann auch schon mit wenigen einfachen Mitteln gebaut werden, sogar ein kleiner Hochteich kann Fische beherbergen. Kleine Fertigfischteiche passen in jeden Garten und brauchen nur wenig Pflege, Fische können die Teichpflege sogar immens vereinfachen. Wichtig ist, die Größe und Beschaffenheit des Teichbeckens an die Fische, die darin leben sollen anzugleichen, bzw. umgekehrt. Für jede Größe und Beschaffenheit eines Fischteichs gibt es die richtige Sorte Fisch. Darüber hinaus braucht es einiges an technischen Zubehör, um die Wasserqualität für die Fische hochzuhalten.

Die Fischarten für den eigenen Fischteich im Garten sorgfältig auswählen

Nicht jeder Fisch übersteht einen Winter im Gartenteich, daher ist sorgfältig auszuwählen, welche Fischarten man sich holt und wie man diese und den Teich entsprechend pflegen will. Für so gut wie jeden Anspruch sind Goldfische gut geeignet, denn sie sind ziemlich anspruchslos. Goldfische fressen so ziemlich alles und können sich einem Naturteich sogar selbst ernähren. Sie leben gerne in Gruppen. Weitere Fischarten für den eigenen Fischteich im Garten sind unter anderem Bitterling, Goldorfe, Moderlieschen, Elritze, Stichling, Gemeiner Sonnenbarsch, Koi oder auch Sterlet.

Fische für den Fischteich auch einem Blick
  • Goldfische
  • Bitterling
  • Amerikanischer Hundfisch
  • Goldorfe
  • Moderlieschen
  • Elritze
  • Stichling
  • Gemeiner Sonnenbarsch
  • Sterlet
  • Goldschleie
  • Koboldkärpfling
  • Koi

Der Koi

Der Trendfisch Koi kann bis zu einem Meter groß werden, daher ist es wichtig, dass hierfür der Teich groß genug ist und einen sandigen Grund hat. Über solche Fischarten sollte man sich vorher gut informieren, denn Kois beispielsweise wühlen gerne den Grund eines Teichs auf und machen sich auch über Teichpflanzen her. Auch sonst benötigen sie viel Futter. Daher sollte man hierauf vorbereitet sein und sich gut überlegen, welche Fischarten man im eigenen Fischteich halten möchte und wie viel Platz und Aufwand man einplanen möchte.

Koi-Fibel*
  • Martin Kammerer
  • Herausgeber: Dähne Verlag
  • Auflage Nr. 3 (31.08.2017)
  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten

Nützliche Fische im Teich

Praktisch sind Fische für natürliche Gartenteiche, da sie beispielsweise Stechmückenlarven auffressen. Auch fressen sie andere Insekten im Wasser. Fische durchmischen das Wasser im Teich gut und auf natürliche Weise. Hier lässt es sich immer Sommer denn auch schön im eigenen Garten sitzen. Ein Naturteich mit Fischen passt sich gut in die natürliche Gartengestaltung ein und kann schön mit Brücken und Terrasse gestaltet werden.

Das Ambiente um den Teich gestalten

Eine Bank am Fischteich, eine schöne Bepflanzung um den Teich herum und eine fischfreundliche Teichbeleuchtung machen den Fischteich zum zentralen Aufenthaltsort und Blickfang im Garten. Die Fische sorgen für Bewegung und ziehen Blicke auch sich.

Fazit:

Schön, dekorativ, erfrischend und ein tolles Hobby ist der Fischteich im eigenen Garten. Ein Fischteich ist hübsch anzusehen, nützlich und wirkt dabei gleich viel lebendiger. Die Gestaltungsmöglichkeiten um den Fischteich herum sind schier endlos und können ganz unterschiedliche Gestalt annehmen. Auch die Bewohner des Fischteichs können unterschiedlichster Art sein, vom einfachen Goldfisch bis hin zum kostspieligen und pflegeaufwändigen Koi kann alles drin sein.

Garten Redaktionsteam

Unser gartenbegeistertes Redaktionsteam veröffentlicht auf unserer Seite Ratgeber-Gartenpflege.de regelmäßig viele nützliche Informationen rund um die Gartenpflege, den benötigten Gartengeräten und vielen schönen Dingen rund ums Thema Garten. Selber mit der Hege und Pflege eines großen Gartens seit vielen Jahren mit Liebe zum Grün beschäftigt, geben wir gern unser Wissen an andere Hobby-Gärtner weiter.

Letzte Artikel von Garten Redaktionsteam (Alle anzeigen)

Aktualisierung am 15.11.2019 - Platzierungen nach Amazonverkaufsrang