Skip to main content

Tipps und Zubehör zur Gartenpflege ✓ ✓ ✓

Tonkegel Bewässerung

Die Bewässerung der Pflanzen im Haus und Garten in der Urlaubszeit zu sichern, ist nicht immer einfach. Sind Verwandte und Freunde ebenfalls verreist, bieten sich Systeme zur Selbstbewässerung an. Mit Tonkegeln steht eine Option zur Auswahl, die weder Strom noch viel Zeit in Anspruch nimmt. Der folgende Ratgeber zeigt, welche Eigenschaften diese Produkte kennzeichnen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Tonkegeln benötigen eine separate Wasserquelle
  • Die Saugspannung sorgt für eine bedarfsgerechte Bewässerung
  • Tonkegel stehen in verschiedenen Größen zur Auswahl
  • Grüne Weinflaschen lassen sich unauffälliger in die Bewässerung einbinden
  • Die Installation nimmt nur wenige Minuten in Anspruch
  • Die Tonkegel sind wetterfest und frostsicher

Was ist eine Bewässerung mit Tonkegeln?

Tonkegel dienen dazu, die Erde mit Feuchtigkeit zu versorgen. Bis auf den Aufbau dieser Selbstbewässerungssysteme ist keine weitere menschliche Hilfe gefragt. Die meisten Produkte funktionieren entweder in Verbindung mit einer Flasche, die mit Wasser gefüllt ist oder mit einem Schlauch, der aus einem Gefäß Wasser in die Tonkegel nachfließen lässt.

Das Geheimnis der Tonkegel liegt in der Beschaffenheit der getöpferten Materialien. Obwohl die Oberfläche stabil und geschlossen wirkt, sind dennoch kleine Löcher vorhanden. Mithilfe dieser Perforation sucht sich das Wasser seinen Weg und wird tröpfchenweise an die Erde abgegeben.

Unser Produkt Tipp:

Bio Green Hydro Wine Tonkegel Bewässerungssystem für Garten- & Zimmerpflanzen I Wasserspender für automatische Urlaubsbewässerung I...*
  • SELBSTBEWÄSSERUNGSSYSTEM – Die perfekte Gießhilfe Indoor und Outdoor für Balkonpflanzen und Kübelpflanzen im Büro, während des Urlaubs oder...
  • SPEZIALADAPTER – Zusätzlich zu Wein- und Bierflaschen können die Blumenbewässerungssysteme in Kombination mit dem Bio Green Hydro Wine...
  • UNIVERSAL EINSETZBAR – Das Urlaubsbewässerungssystem bietet immer die passende Wassermenge für Topfpflanzen und Kübelpflanzen. Der...
  • ENERGIESPAREND – Entwickelt in Deutschland braucht die Hydro Wine Bewässerungshilfe keinen zusätzlichen Wasseranschluss und keinen Stromanschluss...
  • URBAN GARDENING – Mit unserer Leidenschaft für die Natur entwickeln wir im Familienbetrieb schon seit 1984 innovative Produkte zur Anzucht, Pflege...

Beliebte Tonkegel zur Bewässerung – Die Bestseller

Bestseller Nr. 1
Relaxdays Tonkegel Bewässerung, 4er Set, Bewässerungshilfe für Pflanzen, 1,5 L Flaschen, 17 x 5,5 x 5 cm , terrakotta*
  • Im Set: Die 4 Tonkegel dienen als Bewässerungshilfe für Pflanzen und Blumen - In- und Outdoor nutzen
  • Handhabung: Versenken der Gießhilfe in der Erde - Flaschen mit rund 1,5 Liter Volumen hineinstecken
  • Sorgenfrei: Dank dosierter Wasserabgabe überstehen Pflanzen einige Tage ohne Gießen - Für Urlaub uvm.
  • Pflege: Bewässerungskegel für Wohnung, Terrasse oder Balkon - Ideal für heißes Wetter und faule Gießer
  • Basics: Blumentopfbewässerung aus Keramik HxBxT: ca. 17 x 5,5 x 4 cm - Öffnung B x T: ca. 4 x 3,6 cm
Bestseller Nr. 2
Royal Gardineer Bewässerungssysteme: 12er-Set XL-Bewässerungs-Tonkegel für Glas- & PET-Flaschen bis 1 Liter (Bewässerung-Flaschenaufsatz)*
  • Bewässert Ihre Pflanzen über mehrere Tage • Regulierbarer Wasserdurchfluss • Für Flaschen bis zu 1 l
  • 12er-Set XL-Bewässerungs-Tonkegel für Glas- & PET-Flaschen • Für Flaschen bis zu 1 Liter
  • Bis zu 10 Tage ohne Gießen: bewässert Ihre Pflanzen gleichmäßig • Maße (Ø x H): je 5,4 x 18 cm, Gewicht: 115 g
  • Regulierbarer Wasserdurchfluss
  • 12 XL-Bewässerungs-Tonkegel inklusive deutscher Anleitung. Pflanzenbewässerungssystem - Außerdem relevant oder passend zu: Bewässerungskugeln,...
Bestseller Nr. 3
Bio Green Hydro Wine Tonkegel Bewässerungssystem für Garten- & Zimmerpflanzen I Wasserspender für automatische Urlaubsbewässerung I...*
  • SELBSTBEWÄSSERUNGSSYSTEM – Die perfekte Gießhilfe Indoor und Outdoor für Balkonpflanzen und Kübelpflanzen im Büro, während des Urlaubs oder...
  • SPEZIALADAPTER – Zusätzlich zu Wein- und Bierflaschen können die Blumenbewässerungssysteme in Kombination mit dem Bio Green Hydro Wine...
  • UNIVERSAL EINSETZBAR – Das Urlaubsbewässerungssystem bietet immer die passende Wassermenge für Topfpflanzen und Kübelpflanzen. Der...
  • ENERGIESPAREND – Entwickelt in Deutschland braucht die Hydro Wine Bewässerungshilfe keinen zusätzlichen Wasseranschluss und keinen Stromanschluss...
  • URBAN GARDENING – Mit unserer Leidenschaft für die Natur entwickeln wir im Familienbetrieb schon seit 1984 innovative Produkte zur Anzucht, Pflege...

Wann kommen Tonkegel zum Einsatz?

Tonkegel sind eine uralte Form der Bewässerung, die noch heute verwendet wird. Sie bestehen aus Ton und sind noch heute ein nachhaltiges Medium zum Bewässern von Pflanzen. Blumen und Gemüse.

Historische Amphoren - erste Bewässerung mit Tonkegel (depositphotos.com)

Historische Amphoren – erste Bewässerung mit Tonkegel (depositphotos.com)

Tonkegel sind in der Regel für die Bewässerung von Pflanzen in der eigenen Abwesenheit gedacht. Typische Beispiele hierfür sind Zimmerpflanzen oder auch Topfpflanzen im Büro, die am Wochenende ebenfalls nicht auf dem Trockenen sitzen sollen. In den vergangenen Jahren ist die Auswahl an Tonkegeln als Bewässerungssysteme deutlich angestiegen. Diese Auswahl rückt jetzt auch die Gartenbewässerung als eine der vorhandenen Optionen in den Mittelpunkt.

Topfpflanzen, die im Garten einen Platz gefunden haben, freuen sich ebenso über ein Plus an Feuchtigkeit als auch Blumenbeete oder Hochbeete und Gemüsegärten. Speziell bei höher gelegenen Beeten haben Rasensprenger und Gartenregner oftmals Probleme, die erforderliche Höhe für die Bewässerung zu erreichen.

Die Tonkegel bieten eine unkomplizierte Alternative, für welche weder Strom noch der Anschluss an eine Wasserleitung erforderlich ist. Wem die Flaschen oder Gefäße optisch betrachtet ein Dorn im Auge sind, kann auch Ollas verwenden. Diese bauchigen Gefäße bieten einen eigenen Wasserspeicher, benötigen im Gegenzug jedoch auch mehr Platz innerhalb der Pflanztöpfe und Beete.

Tonkegel zur Bewässerung dienen auch der Wassereinsparung. Sie können die Wassermenge, die zur Bewässerung von Pflanzen benötigt wird, um bis zu 50 % reduzieren.

Die Anwendung der Bewässerungskegel kurz erklärt

Bevor die Verbindung mit einer Wasserquelle erfolgen kann, ist es zunächst erforderlich zu graben. Idealerweise stehen nur die Öffnung aus der Erde hervor. Tonkegel mit einer spitz zulaufenden Form lassen sich recht gut in die Erde einbringen. Die Erde zuvor zu lockern, kann jedoch dabei helfen, nicht allzu viel körperliche Kraft anwenden zu müssen.

Im Anschluss ist es hilfreich, die Erde mit den Fingern wieder zu verdichten, damit die Tonkegel einen möglichst stabilen Halt finden. Umso weniger Bewegungsspielraum in der Erde vorhanden ist, umso geringer ist das Risiko, dass die Wasserflaschen unbemerkt den Halt verlieren.

Im nächsten Schritt gilt es den Deckel der Flachen zu entfernen und diese mit der Öffnung nach unten in den Kegel zu stecken. Dadurch gelangt Wasser in das Tongefäß und kann zudem permanent nachfließen. Geeignet sind je nach Modell entweder Flaschen aus Kunststoffen als auch Glasflaschen. Rät der Hersteller von der Verwendung von Weinflaschen ab, ist es ratsam dieser Empfehlung zu folgen, da oftmals das Gewicht zu hoch ist. Bricht der Rand des Tons, kann ansonsten der gesamte Tonkegel unbrauchbar werden.

Eine zweite Option bietet die Verwendung eines Schlauchs zum Transport des Wassers aus einer Schüssel oder einem anderen Gefäß. Diese Methode hat sich in der Bewässerung von Zimmerpflanzen bewährt, kann sich jedoch im Garten als problematisch erweisen. Katzen und wildlebende Tiere freuen sich ebenfalls über das Wasser zum Trinken oder Planschen, sodass in diesem natürlichen Umfeld die Nutzung von Flaschen oftmals eine größere Sicherheit in der Bewässerung der Outdoor-Pflanzen bereithält.

Bewässerungstonkegel – Die wichtigsten Eigenschaften

Die Länge

Tonkegel verfügen in der Regel über eine längliche Form, die an einen Spieß erinnert. Die Form ist nicht zufällig gewählt, sondern dient dazu, das Wasser näher zu den Wurzeln zu bringen. Die Wurzeln können somit mithilfe der Saugspannung einen aktiven Beitrag dazu leisten, um das Wasser aus den Tonkegeln schneller oder auch langsamer austreten zu lassen.

Der Boden kann somit nicht aufweichen oder schlammig werden. Zeitgleich sorgt die Tiefe dafür, dass die Wassertropfen nicht an der Oberfläche verdunsten.

Die Öffnung der Wasserspender

Die Öffnung erlaubt es, die Flaschen zu platzieren. Die Hersteller entscheiden sich in diesem Punkt oftmals für Standarddurchmesser, sodass möglichst viele PET und Glasflaschen mit den Tonkegeln kompatibel sind. Hierbei ist es hilfreich im Vorfeld verschiedenen Flaschen zu sammeln, um die beste Passform ausfindig zu machen.

Die Vorteile dieser Art der Bewässerung

Die Vorteile von Tonkegeln zeigen sich zum einen in der umweltfreundlichen Art der Bewässerung. Ton wird aus natürlichen Materialien gewonnen. Im Vergleich zu Kunststoff oder Metallen werden somit keine schädlichen Stoffe an den Boden abgegeben.

Diese Systeme funktionieren gänzlich ohne Strom, sodass auch in diesem Punkt kein Grund zur Sorge in der eigenen Abwesenheit besteht. Der größte Vorteil zeigt sich jedoch im einfachen Aufbau und der Handhabung.

Selbst, wenn es erforderlich wird, in der Zwischenzeit das Wasser nochmals aufzufüllen, dauert es nur wenige Sekunden, um diese Instruktionen an die betreffende Person weiterzugeben. Fehler in der Bewässerung zu begehen, die zu einem Verlust der Pflanzen führen, sind daher so gut wie unmöglich.

Was ist eigentlich gebrannter Ton?

Gebrannter Ton ist eine Art keramisches Material, das durch Brennen von Ton in einem Ofen hergestellt wird. Aus diesem Material können Gegenstände wie Töpfe, Fliesen, Ziegel, Blumentöpfe und eben für Tonkegel hergestellt werden. Ton ist ein Material, das zur Töpferei und Ziegelherstellung verwendet wird. Ist er gebrannt, ist er sehr langlebig und kann den Witterungseinflüssen im Freien standhalten.

Tipps für die Verwendung von Tonkegeln zur Bewässerung

Es gibt zwei Tipps, welche es in der Nutzung eines Tonkegels zur Gartenbewässerung zu beachten gilt. Der erste Tipp schließt den Zeitraum mit ein, in welchem die Pflanzen mit Feuchtigkeit versorgt werden. Die Größe des Kegels und der Flasche nehmen darauf ebenso Einfluss als der Feuchtigkeitsgehalt des Bodens oder der Flüssigkeitsbedarf der jeweiligen Pflanzen.

Es bietet sich daher an, zunächst einen Test durchzuführen. Dadurch ist genau bekannt, wie viele Tage die Pflanzen Wasser haben und wann die Flaschen wieder aufgefüllt werden müssen.

Der zweite Tipp betrifft die Düngung der Pflanzen. Hobbygärtner, die Düngemittel gerne dem Wasser beifügen, sollten zuvor überlegen, welche Wirkung der Dünger auf den Ton ausüben würden. Verstopfen die Poren oder wird das Tongefäß von den Inhaltsstoffen aufgeweicht, ist es ratsam für die Zeit der Abwesenheit eine andere Form des Düngens zu bevorzugen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Tonkegel-Bewässerung

Sind die Tonkegel frostsicher?

Produkte aus gebranntem Ton überstehen im Allgemeinen auch Minustemperaturen, ohne zu zerbrechen. Es ist damit nach einem Urlaub nicht unbedingt erforderlich, alle Tonkegel wieder auszugraben.

Sind Tonbewässerungskegel auch in Sets erhältlich?

Zahlreiche Hersteller haben Sets mit 4, 6 oder sogar 12 Tonkegeln im Angebot. Über eine Reserve von 2 bis 3 Tonkegeln zu verfügen kann sich bezahlt machen, sollten Pflanzen und Beete aufgrund der Größe oder des höheren Wasserbedarfs gleich mehrere Tonkegel benötigen.

Eignen sich die Ton Bewässerung für eine längere Abwesenheit?

Je nach Modell kann ein Tonkegel einen Zeitraum von wenigen Tagen oder auch einer Woche und mehr überbrücken. Wer für gewöhnlich zwei Wochen in den Urlaub fährt, sollte daher fragen, wer kurz Zeit zum Auffüllen der Flaschen hätte. Im Vergleich zum täglichen Gießen oder Bewässern des Gartens fällt es mit diesem geringeren Aufwand deutlich leichter geeignete Helfer zu finden.

Aktualisierung am 7.08.2022 - Platzierungen nach Amazonverkaufsrang