Skip to main content

Tipps und Zubehör zur Gartenpflege ✓ ✓ ✓

Nützlinge gegen Blattläuse

Bei einer großen Artenvielfalt im Garten findet sich auf natürliche Weise ein nützlicher Gegenspieler der Pflanzensauger. Nützlinge gegen Blattläuse sind z.B. Marienkäfer, Florfliegen oder Gallmücken. In warmen Jahren gibt es oft eine wahre Inversion von Blattläusen. Um das ökologische Gleichgewicht zu erhalten, sind Fressfeinde der Blattläuse eine gute Lösung für deren Bekämpfung.

Marienkäfer

Blattläuse bekämpfen – dafür gibt es Spezialisten im Garten. Ein natürlicher Fressfeind der Blattläuse ist der Marienkäfer. Die Blattlausbekämpfung ist erfolgreicher, wenn Marienkäferlarven eingesetzt werden. Sie vernichten mehr Schädlinge als ausgewachsene Marienkäfer. Die roten Käfer mit den schwarzen Punkten, z.B. die Zweipunktmarienkäfer (Adalia bipunctata) sind auch online zu erwerben.

Sie dürfen nur im Freien eingesetzt werden, weil sie im Innenbereich sterben. Marienkäfer finden im Freien ausreichend Nistplätze, vermehren sich und die nächste Generation wird die Blattläuse aussichtsreich vernichten.

30 Stück Marienkäfer Larven - Nützling gegen Blattläuse - Biologischer Pflanzenschutz*
  • Zweipunkt Marienkäfer Larven - Adalia bipunctata Marienkäfer sind schlechthin das Symbol für den biologischen Pflanzenschutz - Und dass zurecht:...
  • Liefergroesse: 30 Stück:Ausreichend für ca. 10 m²

Dazu noch ein Marienkäferhotel und sie machen sich diese kleinen nützlichen Käfer lange Zeit zum Helfer, um die Blattläuse zu bekämpfen.

Florfliegen gegen Blattläuse

Genau wie die Marienkäferlarven, kann man Larven von Florfliegen (Chrysopida), auch Goldauge genannt, erwerben. Achtung: die kleinen Helfer bei der Schädlingsbekämpfung saugen die Blattläuse aus. Diese sterben dadurch. Doch sie werden nicht aufgefressen, ihre Körper sind erst einmal noch auf der Pflanze zu sehen.

Angebot
150 Florfliegenlarven - Nützling u.a. gegen Blattläuse und Thrips*
  • Florfliegenlarven - Chrysoperla carnea Die Florfliegenlarven werden in Pappwaben versendet, deren Zellen mit je einer Larve bestückt sind. Diese...
  • Liefergroesse: 150 Stück:Ausreichend für ca. 10 m²

Diese können durch einen Florfliegenkasten unterstützt werden.

Gallmücken zum Blattläuse bekämpfen

So eine Blattlaus-Gallmücke (Aphidoletes aphidimyza) ist sehr klein, aber sehr effektiv im Kampf gegen die Blattlauskolonien. Vorausgesetzt sie hat den richtigen Gegenspieler.

Beim Einsatz der Gallmücke sollte man die zu bekämpfende Blattlausart kennen. Denn sie funktionieren z.B. nicht bei der schwarzen Bohnenlaus. Auch Blattlausschlupfwespen stehen nicht unbedingt auf ihrem Speiseplan.

Die Gallmücken können jedoch nur bei recht hoher relativer Luftfeuchtigkeit ihre Arbeit aufnehmen. Diese sollte um, besser über 70 % liegen. Bestellt man sie, werden sie als Puppen ausgeliefert. Eingesetzt wird die räuberische Gallmücke nur im Sommerhalbjahr.

VGO... 200 Gallmücken gegen Blattläuse für 10 qm*
  • ✅ Vgo... Gallmücken (Aphidoletes aphidimyza) dienen zur effektiven und gleichzeitig nachhaltigen Bekämpfung von Blattläusen
  • ✅ Die räuberische Gallmücke kann von März bis September eingesetzt werden und wird vorbeugend oder sofort beim Auftreten von Blattläusen...

Weitere Gegenspieler der Blattlauskolonien

Weitere Nützlinge gegen Blattläuse sind Schlupfwespen und Blumenwanzen.

Ein Schlupfwespenweibchen nimmt es in einer Woche mit über 500 Blattläuse auf. Sie wirken als Parasit und fressen die Blattläuse aus dem Inneren heraus. Die Blattläuse werden zu ballonartigen beigefarbenen Mumien.

Alles zum Thema:

Letzte Artikel von Garten Redaktionsteam (Alle anzeigen)

Aktualisierung am 4.08.2020 - Platzierungen nach Amazonverkaufsrang