Skip to main content

Tipps und Zubehör zur Gartenpflege ✓ ✓ ✓

Mäuse im Garten

Mäuse können im Garten viele Schäden anrichten, übertragen Krankheiten und knabbern an Pflanzen und Bäumen und Büschen, schlemmen an Wurzeln, Zwiebeln und Knollen. Sie graben ein weites Tunnelsystem. All das möchte man nicht im eigenen Garten. Darum ist es wichtig, Mäuse frühestmöglich zu erkennen, bevor sie sich vermehren und die Mäuse zu bekämpfen. Alle die noch keine Mäuse im Garten haben, erfahren hier, wie man im Vorfeld einen Mäusebefall gut vorbeugen kann.
Mäuse im Garten - Wie kann man Mäuse im Garten bekämpfen?

Mäuse im Garten – Wie kann man Mäuse im Garten bekämpfen?

Mäuse bekämpfen – ein Ratgeber zum Mäuse erkennen – Mäuse vorbeugen und Mäuse im Garten beseitigen – mit den richtigen Mäusefallen

Mäuse haben normaler Weise ein leichtes Spiel, in den Garten zu gelangen. Klassische Gartenzäune halten sie nicht ab. Wenn im Garten Müllsäcke oder Tierfutter gelagert wird, werden sie magisch angezogen.

Auch Getreidevorräte oder Nüsse locken die Tiere in den Garten. Sobald Mäuse im Garten eine leicht zugängliche Futterquelle aufgespürt haben, werden sie ihren Nistplatz aufbauen.

Diesen gilt es aufzuspüren und zu beseitigen. Gleichzeitig müssen alle Futterquellen der kleinen Nager entsorgt werden. Mülltonnen und Biotonnen sollten immer fest verschlossen sein, sodass die Mäuse keinen Zugang finden.

Sind Mäuse schädlich?

Viele Menschen empfinden Mäuse als niedlich und nicht so schlimm wie Ratten. Trotzdem sollte man nicht vergessen, dass es sich um Gesundheits- und Hygieneschädlinge handelt.

Wer Mäuse im Garten hat, der muss nicht nur mit Fraßschäden an elektrischen Anlagen und Kabeln rechnen, sondern auch mit gesundheitlichen Folgen.

Das kommt vor allem durch den Mäusekot, den die kleinen Nager hinterlassen. Er enthält viele Viren und Bakterien.

Zusätzlich besteht das Problem, dass sich Mäuse sehr schnell vermehren und innerhalb kürzester Zeit eine Kolonie bilden. Durch Mäuse sind sind Krankheiten wie Salmonellen, Typhus, Partatyphus, Nagerpest, Kopfgrind, Hanta-Virus, Weil´sche Krankheit und Einschleppung von Parasiten möglich.

Da Mäusekot sich zersetzt sollten beim Fegen von Garagen oder Geräteschuppen in denen Mäuse vorkamen, immer ein Mundschutz getragen werden, so dass der Staub nicht eingeatmet wird.

Woran erkennt man Mäuse im Garten?

Die ersten Anzeichen für Mäuse im Garten ist der Mäusekot. Der Kot hat eine Größe von 3 – 8 mm. Oft zweigt er die Laufwege der Mäuse an. Sind viele Kotelemente in verschiedenen Größen zu finden, so handelt es sich mit aller Wahrscheinlichkeit um eine wachsende Population einschließlich Jungtieren.

Im Garten sollte zusätzlich auf Nagespuren, Mäusekot, tote Mäuse, Laufspuren oder Mäusenester geachtet werden.

Wenn im Garten Mäusekot gefunden wird oder zerfetzte Materialien, kann man davon ausgehen, dass sich Mäuse im Garten eingenistet haben. Jetzt ist eine höhere Wachsamkeit gefragt.

Da Mäuse wie andere Nager auch ihre Zähne abschleifen müssen, findet man auch Nagespuren. Sie sind durch Abdrücke zweier Frontzähne, die ca. 1 bis 2 mm auseinander liegen, gekennzeichnet.

Tagsüber halten sich Mäuse vor den Menschen verborgen. Sie sind wahre Meister des Versteckspiels und werden daher erst nach Wochen entdeckt. Selbst bei einem starken Mäusebefall ist es nicht unbedingt möglich, Mäuse im Garten zu sehen.

So findet jedoch eventuell Mäuselöcher. Mäuse passen durch sehr kleine Öffnungen. Im Durchschnitt haben diese 3 cm.

Auch der Geruch in der Umgebung kann sich verändern. Neben Kot sondern sie Mäuse Urin ab, dieser riecht unangenehm nach Ammoniak.

Wer die Umgebung genau untersucht, vor allem geschütze Stellen, findet sicher auch Mäusenester. In ihnen findet der Wurf und die Aufzucht der neugeborenen Mäuse statt. Ein Wurf kann vier bis acht Jungtiere umfassen und das bis zu sechs mal im Jahr.

Mäuse zeigen sich und verlassen ihr Versteck, wenn eine Nahrungsknappheit herrscht oder sie in ihrem Nistplatz gestört werden. Wenn man Mäuse tot oder lebendig sichtet ist das ein sicheres Zeichen für eine Mäuseplage. Dann müssen Maßnahmen zur Mäusebekämpfung eingeleitet werden.

Überblick über Mäuseanzeichen
  • Mäusekot
  • Laufspuren
  • Nagespuren
  • Mäuselöcher
  • Unangenehmer Urin Geruch
  • Mäusenester
  • Mäuse tot oder lebendig gesichtet

Die Wühlmäuse

Besonders ärgerlich sind die Wühlmäuse im Garten. Findet der Gärtner Erdhaufen, muss er jedoch, bevor es an die Beseitigung der Wühlmäuse geht, klären, ob es sich wirklich um Wühlmäuse handelt.

Denn auch ein Maulwurf schüttet einen Erdhaufen auf, dieser darf aber nicht getötet werden, denn er unterliegt der Bundesartenschutzverordnung.

Beim Erdhaufen einer Wühlmaus liegt deren Loch neben dem Hügel. Auch sind die Erdhügel kleiner als die der Maulwürfe.

Wie kann man Mäuse im Garten bekämpfen? Welche Methoden gibt es?

Nach dem die Mausplage erkannt es, gilt es die richtige Mäuseabwehr Variante zu finden.

Wenn Mäuse vertrieben werden sollen, dann sollten starke Gerüche zur Abwehr genutzt werden. Besonders unangenehm empfinden Mäuse ätherische Öle wie Minze oder Kamille.

Aber auch Gerüche von gebrauchtem Katzenstreu und Terpentin kann Mäuse abwehren, wenn zum Beispiel in Pfefferminze und Terpentin getränkte Baumwolle im Garten vor die Mäuselöcher ausgelegt wird. Eine gute Alternative ist die Nutzung von Ultraschall.

Ultraschall ist für Menschen nicht hörbar und daher nicht störend. Für die meisten Mäusearten ist das Geräusch sehr unangenehm. Diese Mäuseabwehr ist aber nur auf einer kleinen Fläche möglich, wie zum Beispiel rund um das Gartenhaus.

Mäuseabwehr mit Mäusefallen

Viele Gärtner entscheiden sich für Mäusefallen. Hier kann zwischen Lebend- und Schlagfallen entschieden werden. Bei beiden Fallen muss eine tägliche Kontrolle stattfinden, damit die Mäuse nicht leiden und qualvoll sterben.

Arten von Mäusefallen

Bei den Mäusefallen gibt es drei Arten, die für die Maus tödlich ausgehen. Dazu zählen die:

  • Die Schnappfalle oder auch Schlagfalle genannt
  • Das Mäusegift
  • Die elektrische Mäusefalle

Die Falle, die für die Maus nicht tödlich endet, ist die

  • Lebendfalle

Lebendfallen

Lebendfallen dienen dazu, die Mäuse lebend zu fangen. Die Maus wird angelockt, die Falle wird aktiv und die Maus ist oder fühlt sich eingesperrt. Lebendfallen werden an den unterschiedlichsten Stellen im Garten aufgestellt. Sie sind aus einem robusten Material hergestellt und können von Mäusen nicht durchgenagt werden. Sie müssen unbedingt regelmäßig kontrolliert werden, denn sonst verhungert die Maus elendig und dann handelt es sich um Tierquälerei.

Nach dem Fangen sollten die Tiere bis zu 15 km vom Wohnort entfernt wieder ausgesetzt werden. Ansonsten kommen sie wieder zurück.

Die Maus wird in der Falle transportiert und umgesiedelt werden.

Die Lebendfalle für Mäuse hat den Vorteil, dass sie für Haustiere und Kinder, die sich auch auf dem Grundstück aufhalten, sicherer ist.

Gardigo Mausefalle Lebend 3er Set I Tierfreundliche Lebendfallen für Mäuse I Leicht zu Verwenden I Wiederverwendbar und Hygienisch*
  • 🐁 EINFACH Die Maus wird über einen Mechanismus lebend gefangen und kann aus ihrer Falle nicht mehr entkommen. Das transparente Gehäuse macht den...
  • 💚 TIERFREUNDLICH Fangen Sie die Maus ohne diese zu töten oder zu verletzen. Der Maus werden keine Schmerzen zugefügt und es gibt kleine...
  • ✅ SICHER Es wird kein Gift oder ähnliches verwendet, um die Mäuse zu fangen, daher ist die Falle für Kinder und Haustiere ungefährlich. Die Maus...
  • ✅ WIEDERVERWENDBAR Die Falle besteht aus robustem Kunststoff, bleibt beim Gebrauch unversehrt und ist somit wiederverwendbar. Bei Bedarf lässt sie...
  • ✅ DEUTSCHER SERVICE | DEUTSCHER HERSTELLER: Unser Firmensitz mit Vertrieb und Support sind in Deutschland. Im Garantie- oder Gewährleistungsfall...

 

Die Schlagfalle

Diese Mäusefalle kennt jeder. Sie stellt die älteste Art dar, eine Maus zu fangen. Ein Köder wird in die Falle gelegt, diese schnappt zu, wenn die Maus den Köder fressen will. Durch den Trittmechanismus verliert sie dann ihr Leben. Bei dieser klassischen Art der Mäusefalle ist es sehr wichtig, dass die Falle schnell und kraftvoll auslöst, damit die Maus sofort verendet und nicht leiden muss! Mit dieser Art von Fallen kommt man nicht mit dem Tierschutzgesetz in Konflikt.

Der Vorteil dieser Schnappfallen ist, dass sie sehr günstig in der Anschaffung sind.

Jedoch kann es sein, dass sie nicht immer funktionieren. Der Köder könnte im Freien durch Regen oder Wind verloren gehen. Einige Mäuse sind sehr scheu und widerstehen dem Köder und gehen nicht in die Falle. Auch ist es bei dieser Art von Mäusefalle wichtig, sie an den richtigen Stellen im Garten zu positionieren.

Bestseller Nr. 1 ARTECSIS 5er Set Mausefallen aus Holz mit Köder, Schlagfalle, Schnappfalle, hohe Schlagkraft
Bestseller Nr. 2 Homened Mausefalle, 4 Stück Profi Mäusefalle Schlagfalle Rattenfalle Effektive Wiederverwendbar Mäusefalle in Haus Garten Drinnen Draußen
Bestseller Nr. 3 Köder-Discount 8 x Profi Mausefalle Schlagfalle - Solide Wiederverwendbar Hygienisch

 

Die elektrische Mäusefalle

Vom Prinzip funktioniert das Einfangen wie bei der Schlagfalle. Auch hier wird mit einem Köder gearbeitet. Ist die Maus dann in der Mausefalle, so wird sie hier jedoch nicht auf mechanische Weise durch die Klappe getötet, sondern durch einen elektrischen Schlag.

Diese Mäusefalle mit Strom braucht kein Gift. Im Gegensatz zu der Klappfalle ist sie jedoch recht teuer.

Bestseller Nr. 1 Victor Fortschrittliche Elektronische Mausefalle - Schnell, Zuverlässig & Hygienisch Mäuse bekämpfen - Geschlossene Falle & Einfache Nutzung - Mod....
Bestseller Nr. 2 PROTECT HOME Elektronische Mausefalle, sauber und sicher gegen Mäuse, effektive und giftlose Mäusebekämpfung, schwarz
Bestseller Nr. 3 Ratten Killer Elektrische Hochspannung Elektrische Schlagfalle Mäusefalle Haus Anti-Rattenkäfig für Küche Bodenboden

 

Welche Köder kann man in der Mäusefalle verwenden?

In einer Mausefalle werden in erster Linie streichfähige Köder benutzt. Mit einem festen Stück könnte die Maus noch eher das Weite suchen.

Überblick über Köder für die Mäusefalle
  • Es gibt eigens dafür angefertigte Köderpaste auf dem Markt. Dabei handelt es sich jedoch in den meisten Fällen um ein Mäusegift.
  • Der Klassiker ist Käse, hier besser Streichkäse
  • Wurst, wie Leberwurst, Streichwurst
  • Erdnussmus
  • Erdnuss-Schokocreme, wie Nutella
  • Schokolade
  • Nüsse

Forscher haben Versuchsreihen durchgeführt, in denen rausgefunden werden sollte, was Mäuse gerne essen. Wenn Mäuse die Wahl haben, wählen sie Getreide und Obst als Futter. Das Mäuse Käse mögen stimmt zwar, aber er steht nicht als Lieblingsspeise auf dem Plan. Die Tiere bevorzugen hochkalorisches Futter. Eine hohe Kohlenhydratdichte hat Getreide. Ebenso liefert der Zucker im Obst viel Energie. Deshalb ist das Forscherteam zu der Empfehlung gekommen, dass Mäuse am besten mit Schokolade und Erdnussbutter zu fangen sind.

Mäuse vertreiben mit Ultraschall

Zur Vertreibung der Mäuse werden speziell dafür hergestellte Ultraschallgeräte im Garten platziert. Diese Schallwellen stören die Mäuse in ihrem Wohlbefinden und in ihrer Kommunikation. Die Mäuse verschwinden dann von selbst aus diesem Gebiet.

Der Ultraschall gegen Mäuse hat viele Vorteile. Die kleinen Nager, wenn auch unerwünscht, bleiben am Leben. Es braucht kein Gift gestreut werden. Der Gärtner braucht keine Fallen auslegen und keine Köder. Die Methode ist für alle Beteiligten ungefährlich. Es brauchen keine toten Mäuse entsorgt werden.

Der Gärtner sollte, bevor er zu härteren Mittel greift, diese Methode einfach mal ausprobieren. Wirkt sie nicht, kann noch mit stärken Mitteln gearbeitet werden.

Die Geräte sollten regelmäßig kontrolliert werden. Zum einen können sie sehr warm werden, zum anderen kann die Wirkung mit der Zeit nachlassen.

Bestseller Nr. 1 TFORT Mäuseabwehr Ultraschall Schädlingsbekämpfer Pest Repeller Konvertierung Dual Frequenz und Big Power 10W Effizienz Garantiert für die Kontrolle...
AngebotBestseller Nr. 2 FITFORT Mäuseabwehr Mäuse Ultraschall Pest Repeller - 20W High Power 3 Level Einstellbare Dreifachwellen für vielseitige Anlässe Gegen Ratten, Mäuse,...
Bestseller Nr. 3 ISOTRONIC Mäuseabwehr/Rattenabwehr mit Ultraschall, Schädlingsvertreiber elektronisch für Haus, Keller, Garten, Mäuse und Ratten vertreiben ohne Chemie...

 

Mäusegift

Mäusegift darf nicht  leichtsinnig eingesetzt werden. Das Gift wird gerinnungshemmend, die Maus verblutet innerlich. Ganz schlimm ist es, wenn das Gift von anderen Tieren gefressen wird, z.B. von Igeln. Auch können Katzen Mäuse mit Gift im Körper noch fangen und nehmen dieses dann auch auf. Denn die Maus stirbt nicht sofort. Das Gift muss so aufgestellt werden, dass Kinder nicht an dieses gelangen!

Das Mäusegift ist sicher sehr wirksam. Es hält auch Regen stand. Dennoch hat es schlimme Folgen, wenn es an Menschen, Haustiere oder andere Gartentiere gelangt. Deshalb muss der Umgang mit Mäusegift unter größter Sorgfalt erfolgen.

AngebotBestseller Nr. 1 Substral Celaflor Mäuse-Getreideköder, Anwendungsfertiger, attraktiver Köder zur Bekämpfung von Mäusen mit Wirkstoff, 10 x 10 g Portionsbeutel
AngebotBestseller Nr. 2 Compo Cumarax Mäuse-Köder Getreide, Anwendungsfertiger Köder gegen Mäuse, 200 g
AngebotBestseller Nr. 3 PROTECT HOME Rodicum Mäuseköder anwendungsfertige beköderte Köderbox zur effektive Mäusebekämpfung, 1 Stück

Einen professionellen Schädlingsbekämpfer gegen Mäuse im Garten

Wer sicher gehen möchte, der sollte einen professionellen Schädlingsbekämpfer beauftragen. Er analysiert die Stärke des Befalls und schlägt die unterschiedlichsten Vorgehensweisen vor. Vor dem Einsatz wird er eine genaue Auskunft über die Kosten und Dauer des Einsatzes geben können.

Wie verhindert man im Vorfeld Mäuse im Garten?

Die wohl natürlichste Abwehr gegen Mäuse sind Katzen. Katzen sind perfekte Mäusejäger. Sie spüren Mäuse schnell auf. Wenn keine Katzen vorhanden sind, dann sollte zuerst darauf geachtet werden, dass keine tierischen Abfälle Garten-Beachtenund Essensreste im Hauskompost oder in der Biotonne gegeben werden.

Da Mäuse Allesfresser sind, finden sie in der Umgebung der Menschen so manches Leckerli und haben dadurch einen Grund sich in der Nähe des vermeindlichen Futterplatzes einzurichten.

Deshalb gilt es die Umgebung des Hauses und des Gartens so zu gestalten, dass sich keine Mäuse einnisten können.

Für gelbe Säcke stellt man am besten eine einfach Tonne mit Deckel auf, in der man diese nicht nur vor Mäuse geschützt sammelt.

Der Komposthaufen sollte nicht in unmittelbarer Nähe des Hauses platziert werden. Ansonsten könnte es schnell passieren, dass die Mäuse auch ins Haus gelangen. Futter von Haustieren wie Hunden, Katzen, Vögeln oder Hamstern sollten ebenfalls immer geschlossen gelagert werden.

Gut gefüllte Vogelhäuschen werden häufig von Mäusen als Futterquelle genutzt. Ein Vogelhaus sollte immer gut beobachtet und gepflegt werden. Außenställe von Hasen oder Meerschweinchen sind stets sauber zu halten.

Produkte rund um die Bekämpfung von Mäusen

Wollen Sie die Wühlmäuse im Garten bekämpfen, schauen Sie hier, wie es geht.

Wühlmäuse im Garten bekämpfen

Bestseller Produkte zum Mäuse im Garten bekämpfen

Ein guter Ratgeber für den Kauf von Mäusebekämpfungsmitteln, ist es, einmal die Bestseller Produkte zur Mäusevertreibung anzusehen. Durch ihre vielen Käufer, die auch Kundenbewertungen zu ihren Mäusebekämpfungsmittel Test im eigenen Garten abgeben, hat man hier einen sehr guten Anhaltspunkt zum Vergleich der Eigenschaften und der Preise und der anschließenden Auswahl. Prüfen Sie, ob es wirklich das gesuchte Garten Produkt ist, was aufgelistet wird.

Vielleicht ist auch Ihr neues Mäusemittel mit dabei?

AngebotBestseller Nr. 1
Substral Celaflor Mäuse-Getreideköder, Anwendungsfertiger, attraktiver Köder zur Bekämpfung von Mäusen mit Wirkstoff, 10 x 10 g Portionsbeutel*
  • Die praktischen vorportionierten Getreideköder sind hochattraktive, auslegefertige Köder auf Basis von Hafer mit sicherer Wirkung auch gegen...
  • Der Wirkstoff Alpha-Chloralose ist hochwirksam gegen Mäuse innerhalb weniger Stunden, keine Köderscheu
  • Optimal für trockene Bereiche im und am Haus wie zum Beispiel Lagerräume, Dachboden, Wohnräume, Vorratsraum, Garage, Gartenlaube, etc.
  • Durch attraktive Ködergrundlage auf Basis von Hafer, sichere Aufnahme, auch bei vorhandenen Alternativ-Nahrungsquellen
  • Den portionierten Getreideköder nicht mit den bloßen Händen berühren, um Köderscheu zu vermeiden. Der Einsatz von Schutzhandschuhen verhindert...
Bestseller Nr. 2
Victor Fortschrittliche Elektronische Mausefalle - Schnell, Zuverlässig & Hygienisch Mäuse bekämpfen - Geschlossene Falle & Einfache Nutzung - Mod....*
  • LEISTUNGSSTARK & EFFEKTIV: Tötet bis zu 100 Mäuse pro vollgeladenem Batterieset (4 AA Batterien – nicht im Lieferumfang enthalten). Schnelle...
  • EINFACHE ANWENDUNG: Die elektrische Falle mit Batterien bestücken, beködern, einschalten, aufstellen (nur in Innenbereichen) und nach erfolgreichen...
  • VERBESSERTES DESIGN: Abnehmbare Tötungskammer erleichtert das Beködern und Reinigen der geschlossenen Mausefalle
  • LED ANZEIGE: Blinkt die LED Leuchte grün, wurde eine Maus getötet. Ein rotes Blinken deutet eine schwache Batterieleistung an
  • SICHER: Eingebauter Sicherheitsschalter und Tunneldesign hilft Kinder und Haustiere zu schützen - zudem verhindert das Design ein Entkommen der Maus
Bestseller Nr. 3
PestBye PB0002E Ratten und Mäuse Vertreiber für das ganze Haus - Ultraschall und Elektromagnetische*
  • Dieser Ratten- und Mäusevertreiber vertreibt Nagetiere auf schonende Weise ohne die Tiere zu verletzen oder zu töten
  • Der Ratten- und Mäusevertreiber verwendet zwei Methoden: elektromagnetische Interferenzen und Ultraschall
  • Um die Nagetiere auch aus den Wänden und Fußböden zu vertreiben, sendet das Gerät außerdem wechselnde elektrische Impulse durch die...
  • Der Ratten- und Mäusevertreiber hat keine Auswirkungen auf elektrische Geräte wie z. B. Computer, Fernseher, Handys oder Alarmanlagen
  • Wirkt auch gegen einige krabbelnde Insekten
AngebotBestseller Nr. 4
PROTECT HOME Rodicum Mäuseköder anwendungsfertige beköderte Köderbox zur effektive Mäusebekämpfung, 1 Stück*
  • enthält eine bereits fertig mit Mäusegift beköderte Köderbox zur direkten Anwendung - eine zusätzliche Köderbox wird nicht benötigt. Die...
  • kindersichere Köderbox, die Anwendung eignet sich daher auch für Haushalte mit Kindern und/oder Haustieren. Der beigefügte Bitterstoff Bitrex...
  • Für feuchte und trockene Räume geeignet. Der fertigen Köderboxen können ideal in Wohnbereichen, auf Dachböden, in Waschküchen, Gartenlauben usw....
  • Die Köderbox sollte möglichst an Stellen platziert werden wo Sie Mäuseaktivität vermuten oder beobachten konnten. Das Aufstellen mehrerer...
  • Bewährte Qualität - neue Marke. Aus Bayer Garten wird Protect Home - die neue Marke für alle klassischen Mittel gegen Ungeziefer in und am Haus....
Bestseller Nr. 5
Köder-Discount 5 Mäuseköderboxen Köderbox Maus schwarz Köderstation für Mäusegift Mäuseköder sicher | effektiv | wiederverwendbar | zuverlässig*
  • 5 x stabile Maus Köderbox zur Beköderung mit Mäusegift. Die kompakte Mäuseköderbox kann zur Mäusebekämpfung mit Köderblöcken, Pastenköder...
  • sichere Mäuseköderbekämpfung: die Köderstation für Mäuse ist verschließbar; Warnhinweis bereits aufgedruck - flache Bauweise - stabile...
  • Zur Nagetier-Bekämpfung die Köderboxen entlang der Laufwege der Mäuse aufstellen und mit Mäusegift Köder belegen. Die Köderstation regelmäßig...
  • Material: Polypropylen; Maße Höhe x Breite x Tiefe: 9.7 x 12.9 x 4 cm
  • Lieferumfang: 5 x Köderbox, 1 Schlüssel, ohne Köder
Bestseller Nr. 6
Green Hero Mäuse-Ex Spray zur Mäuseabwehr, 500 ml, Fernhaltemittel gegen Mäuse, Alternative zur Mausefalle, Abwehrspray mit Barrierewirkung*
  • EFFEKTIVE FORMEL ✔ Hält Mäuse von behandelten Bereichen Fern. Da Mäuse ihren Lebensraum markieren, empfehlen wir, die zu behandelnden Bereiche...
  • ÄTHERISCHE ÖLE ✔ GreenHero Mäuse-EX ist ein Repellent aus ätherischen Ölen. Das Aroma der wertvollen Wirkstoffe sorgt dafür, dass die Nager...
  • SOFORTIGE WIRKUNG ✔ Die Wirkung des Mäuse-EX Sprays setzt sofort ein. Die länge der Wirkung ist abhängig von der Witterung und beträgt in der...
  • VIELSEITIG EINSETZBAR ✔ Das Spray kann überall dort eingesetzt werden, wo Mäuse unerwünscht sind. Sie können das Repellent im gesamten Haushalt...
  • Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen

Mäuse im Garten bekämpfen, sollte mit unseren Ratschlägen umsetzbar sein. Also packen Sie es an, gehen Sie gegen die Mäuse vor und beugen Sie langfristig den Mäuse im Garten vor.

Letzte Artikel von Garten Redaktionsteam (Alle anzeigen)

Aktualisierung am 26.11.2020 - Platzierungen nach Amazonverkaufsrang