Skip to main content

Tipps und Zubehör zur Gartenpflege ✓ ✓ ✓

Maulwurffalle

Hat Ihre zuständige Behörde grünes Licht gegeben und Sie dürfen mit derer Erlaubnis einen Maulwurf fangen, können Sie sich um eine geeignete Maulwurffalle kümmern.

  • Welche Maulwurffallen kommen in Frage?
  • Wie hoch ist der Erfolg des Einfangens mit einer Falle?
  • Lohnt sich der Aufwand für eine Genehmigung?
  • Wohin muss der Maulwurf nach dem Fang umziehen?

All diese Fragen möchten wir Ihnen hier im umfassenden Ratgeber zu Maulwurffallen beantworten.

Der Maulwurf – ein Störenfried im Garten unter Artenschutz

Die Maulwurffalle - darf sie gegen den Maulwurf eingesetzt werden?

Die Maulwurffalle – darf sie gegen den Maulwurf eingesetzt werden?

Der Garten insbesondere der Rasen ist für viele Gartenbesitzer heiliger Boden. Hier wird der Traum vom eigenen Obst und Gemüse erfüllt oder das Blumenbeet mit den schönsten Zierpflanzen wird herangezüchtet.

Da kommen Maulwurfshügel auf dem gepflegten und akkurat geschnittenen Rasen verständlicherweise nicht gut an. Das macht den Maulwurf zu einem unbeliebten Gast.

Dabei fragt man sich, welche Mittel es gibt, um den Maulwurf von dem eigenen Grün fernzuhalten. Allerdings ist nicht jedes wirksame Mittel hierzulande erlaubt. Bei der Jagd auf Maulwürfe ist einiges zu beachten.

Vor allem darf man dem Tier keinen Schaden zufügen. Es darf nicht gejagt, gefangen und getötet werden. Grundlegende Informationen dazu haben wir im Punkt Maulwurf vertreiben zusammengetragen.

Was man für legale Möglichkeiten hat, welche Tipps es gibt und was man im Anschluss mit dem gefangenen Tier machen sollte, das erfährt man hier.

Das Wichtigste zuerst:

  • Maulwürfe stehen unter Artenschutz
  • § 44 – Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG): Absatz 1: „Es ist verboten wild lebenden Tieren der besonders geschützten Arten nachzustellen, sie zu fangen, zu verletzen oder zu töten oder ihre Entwicklungsformen aus der Natur zu entnehmen, zu beschädigen oder zu zerstören.“
  • Der Maulwurf darf also nicht getötet und auch nicht gefangen genommen werden!
  • Möchte man eine Falle aufstellen, so braucht es die Genehmigung der Behörde!
  • Der Antrag ist beim Amt für Umwelt- und Naturschutz zu stellen. Oder sie fragen in Ihrem Ordnungsamt nach.
  • Nur mit der Erlaubnis der Behörde ist der Einsatz einer Falle legal.
  • Falls diese vorliegt, darf ein Maulwurf nur mit einer Lebendfalle gefangen werden.

Welche Arten von Maulwurffallen gibt es und was ist erlaubt?

Kurz und knapp

Zangenfalletötet das Tier – Verboten
DrahtfalleLebendfalle – nur erlaubt mit behördlicher Genehmigung
RöhrenfalleLebendfalle – nur erlaubt mit behördlicher Genehmigung
Verzinkte LebendfalleLebendfalle – nur erlaubt mit behördlicher Genehmigung

Fallen, die töten, sind absolut tabu

Eine bessere und vor allem einfachere Methode stellt das Aufstellen von speziellen Maulwurffallen dar. Jedoch ist nicht jede Falle erlaubt. Denn es ist in Deutschland verboten, Fallen aufzustellen, welche das Tier töten. Beispielsweise die Zangenfalle würde ein hineingeratenes Tier direkt im Gang töten.

Denn der Maulwurf löst hier einen Mechanismus aus, der eine Verschiebung eines Metallblättchens zur Folge hat. Das Zuschlagen der Zangenbügel erwischt das arme Tier und hält es somit für immer von allen Gärten fern. Das soll aber unbedingt nicht gemacht werden! Nicht nur der Tierschutz schreibt einem Lebendfallen vor, sondern auch die Tatsache, dass auch ein Maulwurf seine Daseinsberechtigung hat. Dazu aber später mehr.

Zangenfalle (nein – die darf es nicht sein!)

Eine Zangenfalle, wie man sie von Mäusefallen kennt, wäre so ein Beispiel, die nicht eingesetzt werden darf. Diese würde den Maulwurf nach dem Betreten der Falle töten.

Die Lebendfalle

Aufgrund des Verbotes der Tötung der Tiere, kommen also nur Lebendfallen in Betracht.

Lebendfallen haben in der Regel zwei Öffnungen, die nach dem Eintreten des Maulwurfes sich nicht mehr nach Außen öffnen lassen. So sitzt der kleine Kerl fest.

Diese Fallen müssen in einen Abstand von wenigen Stunden kontrolliert werden. So dass der Maulwurf nicht verhungert und verdurstet und sich der Schock in Grenzen hält.

Ist das Tier gefangen, wird es abtransportiert. Wohin, beschreiben wir noch im folgenden. Der Mensch kann die Falle leicht öffnen und den Maulwurf an anderer Stelle aussetzen.

Welche Möglichkeiten der Lebendfallen gibt es nun?

Die Drahtfalle

Die sogenannte Drahtfalle aus verkupfertem Eisendraht wird in den Erdhügel des Maulwurfs platziert. Zuvor muss diese Falle manuell gespannt werden. Das ist ganz einfach und verschont die Tiere. Wenn ein Maulwurf also dort hineingerät, steckt er nur fest und kann später wieder befreit werden.

Die Röhrenfalle

Die einfachste Form einer Maulwurfsfalle ist ein Rohr, welches ungefähr den gleichen Durchmesser hat wie ein Maulwurfgang. Dieses Rohr ist an beiden Seiten geöffnet. Eine Türfalle, in Form einer leicht beweglichen Klappe, welche lediglich nach innen öffnet, stellt die Fallenkonstruktion dar. Sie kann gut mit einem Köder bestückt werden.

Verzinkte Lebendfalle

Agrarflora 2X Maulwurffalle 27cm, verzinkt

Agrarflora 2X Maulwurffalle 27cm, verzinkt, Lebendfalle für Maulwürfe und Wühlmäuse, mit Doppeleingang und Kontrollschacht, Wühlmausfalle zur...*
  • MAULWURFFALLE: Verzinkte Lebendfalle mit Doppeleingang und Kontrollschacht, 2er-Sparset zum Vorteilspreis
  • VORTEILE: Robustes Material, Lange Lebensdauer, Einfache Handhabung, Kein Körperkontakt zum Tier, Tierschutzgerecht und Schmerzfrei
  • TECHNISCHE DATEN: Material: Stahl, Oberflächenbehandlung: Verzinkt, Abmessungen: 27x15x5,5cm
  • ANWENDUNGSBEREICH: Lebendfalle zur Bekämpfung von Maulwürfen und Wühlmäusen
  • LIEFERUMFANG: 2x Maulwurffalle 27cm, verzink, mit Doppeleingang und Kontrollschacht

Wie stellt man sicher, dass der Maulwurf in die Falle tappt?

Nutzen Sie einen Köder!

Maulwürfe fressen Insekten, Engerlinge, Würmer und ähnliches. Mehlwürmer aus dem Anglerbedarf sind eine gute Idee. Auch ein Regenwurm kann genutzt werden, der wiederum ist jedoch auch sehr nützlich. Deshalb empfehlen wir diese Wahl nicht.

Am besten sollte man einen Köder so platzieren, dass der Maulwurf den Mechanismus der Falle auslöst, falls er an den Köder herankommen will. Dafür eignet sich ein besonders der Engerling (Wurm/Made) oder auch ein Stück Schokolade.

Das Aufstellen der Falle

Außerdem sollte beim Aufstellen der Falle darauf geachtet werden, Handschuhe zu tragen. Der menschliche Geruch an einer Falle verhindert oftmals, dass der Maulwurf sich der Falle überhaupt nähert.

Die Falle wird in den Maulwurfgang platziert. Einfach etwas Erde vom Maulwurfhügel entfernen. Anschließend kommt die Falle in den Belüftungsschacht. Am Ende wird die Erde wieder auf den Gang verteilt.

Mehrere Fallen erhöhen die Erfolgsquote

Wer schnell zu einem Erfolg kommen möchte, setzt mehrere Maulwurffallen zur gleichen Zeit ein.

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Gut hier ist es der Maulwurf. Aber auch er ist ein Frühaufsteher und am Morgen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, ihn einzufangen.

Was muss getan werden, wenn die Falle ausgelegt ist?

Nach dem Ausbringen der Lebendfallen ist es nötig, diese täglich zu kontrollieren.

Kontrollieren sie alle drei Stunden die Maulwurffalle!

Nur so bemerkt man, ob ein Maulwurf in die Falle getappt ist. Hat man ein Tier gefangen, so muss man dieses bei umgehend wieder in die Freiheit entlassen. Die Umsiedlung des Maulwurfes muss also sofort erfolgen.

Nahrungsentzug, Wassermangel oder Stress über viele Stunden kann den Maulwurf verenden lassen.

Wo soll der Maulwurf ausgesetzt werden?

Da das natürlich in der Umgebung des eigenen Gartens wenig Sinn macht, sollte man den Maulwurf etwa 2 km entfernt aussetzen. Denn ein Maulwurf kann am Tag nur 1,5 Km zurücklegen. Zudem ist es unwahrscheinlich, dass genau dieser Maulwurf es wieder in den Garten schafft.

Um den Kleinen zum gewünschten Ort zu bringen, packen Sie ihn mit Handschuhen in eine Kiste. Am besten sie füllen sie mit etwas Gras oder Heu aus. Der Transport mit dem Auto oder Fahrrad muss vorsichtig erfolgen.

Was kosten Fallen für Maulwürfe?

  • Bei der Drahtfalle würde man im Schnitt für eine 10er Paket etwa 20 Euro bezahlen.
  • Eine Röhrenfalle bekommt man ebenfalls in einem Pack mit 10 – 12 Stück für rund 30 Euro.
  • Es spielt immer auch das Material eine Rolle.
  • Eine Röhrenfalle zum Beispiel könnte man sehr günstig auch selbst aus Holz bauen. Hierzu finden sich zahlreiche Anleitungen im Internet.

Die Nachteile von den Maulwurfsfallen

  1. Ein großer Nachteil ist es, dass das Aufstellen einer Falle von den örtlichen Behörden (Ordnungsamt) genehmigt werden muss. Das ist ein bürokratischer Aufwand, welcher dem Tierwohl dient. Denn Lebendfallen setzen das Tier unter erhöhten Stress. Auch das kann zum Tode führen. Wird auf eigene Faust gehandelt, kann dies zu hohen Strafen führen.
  2. Die Fallen kosten Geld. Für den Erfolg braucht es mehrere.
  3. Der Aufwand ist hoch. Die Fallen müssen ausgelegt werden und binnen wenigen Stunden immer wieder kontrolliert werden.
  4. Es braucht in der Nähe ein Ausweichquartier, wo der Maulwurf nach dem Fang sofort hingebracht werden kann.
  5. Die Erfolgsaussichten, das Tier zu fangen, sind nicht sehr hoch. Es steht eher 50:50 Prozent für und gegen den Erfolg.
  6. Viel Stress für wenig Aussicht auf Erfolg.
  7. Ist der Maulwurf weg, kann man ihn nicht mehr als Gartenhelfer nutzen.

Welche Konsequenzen hat man zu erwarten, falls ein Maulwurf zu Tode kommt?

Generell ist es eine schlechte Idee, dem Maulwurf nach dem Leben zu trachten. Einerseits ist auch dieses Tier ein Lebewesen, welches respektiert werden sollte. Andererseits ist der Maulwurf streng unter Naturschutz gestellt. Deshalb ist die Konsequenz eine empfindliche Geldbuße.

Es muss nicht einmal einwandfrei bewiesen werden, dass man den Maulwurf aktiv getötet hat. Ausreichend ist schon das Aufbauen von Fallen, welche zum Tode geführt haben.
Der Versuch, widerrechtlich eine Falle zu installieren, wird bereits mit einer Geldbuße im vierstelligen Bereich fällig. Ist ein Maulwurf dabei dann tatsächlich getötet worden, so kann die Strafe auch schnell mehr als 5 000 EUR betragen.

Was für andere Alternativen gibt es noch?

Sicherlich hat man schon von der ein oder anderen Möglichkeit gehört, die Maulwürfe zu fangen oder diese vom Garten fernzuhalten.

Ein alter Trick soll zum Beispiel das Ausbringen von acetongetränkten Tüchern in die Erde sein. Der Geruch ist für die Maulwürfe unangenehm, sodass der Bereich (in dem Fall der Garten) gemieden wird. Allerdings ist diese Methode nicht besonders langlebig. Besonders die Buttersäure hat sich unter den stinkenden Gerüchen besonders bewährt.

Auch das Verlegen eines sogenannten Maulwurfnetzes wird oftmals erwähnt. Das ein Maulwurfgitter oder Maulwurfnetz jedoch mit Aufwand verbunden. Denn dieses Netz muss unter dem Rasen verlegt werden, also noch vor der Aussaat vom Rasen. Das ist in vielen Fällen nicht mehr möglich. Das macht nur Sinn, wenn man eine Rasenfläche komplett neu anlegt. Durch das Netz wird verhindert, dass der Maulwurf überhaupt erst Tunnel unter dem eigenen Rasen graben kann.

Es gibt einige Tipps aus alten Tagen, die vielleicht schonender und einfacher in der Handhabung sind. Dazu zählt ein Sud aus Knoblauch und Regenwasser. Das wirkt auf einen Maulwurf absolut abstoßend, da die Tiere einen ausgeprägten Geruchssinn haben.

Alle ausführlichen Möglichkeiten gibt es hier:

Auf dieser Seite erklären wir spezielle Maßnahmen gegen Maulwürfe im Garten. Wir zeigen wie man sie vertreibt und vorbeugt. Darunter lesen Sie zu diesen Themen:

  • Buttersäuere
  • Maulwurfverdufter
  • Maulwurfschreck
  • Spezielle Pflanzen mit besonderen Gerüchen
  • Maulwurfnetz
  • Maulwurfgitter
  • Vibrationen
  • Gartenarbeit

Warum sollte man den Maulwurf im Garten behalten?

Man sollte außerdem bedenken, dass Maulwürfe auch eine Bereicherung für den Garten darstellen können. Klar, so ein Maulwurfhügel ist generell ein Schandfleck auf dem Rasen. Dennoch sind Maulwürfe nützliche Tiere. Denn durch die Grabungen lockern sie die Erde auf und sorgen so für genügend Sauerstoff im Boden. Auch Regenwasser kann so besser in die Erde gelangen. Das ist für die Pflanzen ein Pluspunkt.

Die aufgewühlte Erde von den Maulwurfshügeln kann man sehr gut auf das Blumenbeet geben.
Hier sollte man diese aufgewühlte Erde im Idealfall mit Kompost und Sand zu je 1/3 mischen. Des Weiteren stehen auch zahlreiche Schädlinge auf dem Speiseplan des Maulwurfs.

So werden Schnecken, Larven, Engerlinge, Tausendfüßler, junge Mäuse und auch Käfer auf natürliche Weise von dem Garten ferngehalten. Deshalb hat die Anwesenheit von einem Maulwurf nicht nur schlechte Seiten.

Es muss also abgewogen werden, ob man den Aufwand wirklich betreiben will, um den Maulwurf aus dem Garten fern zu halten.

Mehr zum Thema Maulwurf im Garten

Bestseller Produkte Maulwurffallen

Für einen Maulwurffallen Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Relaxdays Lebendfalle, 2-teilig, Länge verstellbar, Kontrollöffnungen, Tierfreundlich, Kunststoff, Schwarz Maulwurffalle, (PP), 1 Stück*
  • Maulwurfabwehr: Dank der Tierfalle müssen Sie sich nicht mehr über Maulwurfshügel im Garten ärgern
  • Lebendfalle: Mit der Röhrenfalle fangen Sie Maulwürfe lebend und unbeschadet - Andernorts aussetzen
  • Kein Entkommen: Die Kunststoffklappen lassen sich nur nach innen öffnen - Maulwurf wird gefangen
  • Größenverstellbar: Die Falle besteht aus 2 Teilen - Einfach in gewünschter Länge zusammenstecken
  • Auf einen Blick: Ob Sie einen Maulwurf gefangen haben, checken Sie mithilfe der 2 Kontrollöffnungen
Bestseller Nr. 3
Relaxdays 2X Maulwurffalle im Set, Lebendfalle, Länge verstellbar, mit Kontrollöffnungen, Tierfreundlich, Kunststoff, Schwarz*
  • 2er Set Maulwurfabwehr: Dank der 2 Tierfallen nicht mehr über Maulwurfshügel im Garten ärgern
  • Lebendfalle: Mit der Röhrenfalle fangen Sie Maulwürfe lebend und unbeschadet - Andernorts aussetzen
  • Kein Entkommen: Die Kunststoffklappen lassen sich nur nach innen öffnen - Maulwurf wird gefangen
  • Größenverstellbar: Die Falle besteht aus 2 Teilen - Einfach in gewünschter Länge zusammenstecken
  • Auf einen Blick: Ob Sie einen Maulwurf gefangen haben, checken Sie mithilfe der 2 Kontrollöffnungen
Bestseller Nr. 4
Metall T Lebendfalle Maulwurffalle Tierfalle Maulwurf Mäusefalle Wühlmaus Falle*
  • Maße: L 27 x B 5,2 x H 15 cm
  • Material: Metall
  • Zwei Eingänge
  • Mit Kontrollschacht
Bestseller Nr. 5
Procter Pest-Stop Schmerzfreie Maulwurfsfalle*
  • Zum Lebendfang und anschließendem Aussetzen von Maulwürfen
  • Einfach im Maulwurfstunnel zu verwenden
  • Fängt Maulwürfe egal an welchem Ende sie die Falle betreten
  • Hochwertiges Konstruktion aus hochwertigem Material
  • Wird mit vollständiger Anleitung in englisch geliefert
Bestseller Nr. 6
Relaxdays 3X Maulwurffalle im Set, Lebendfalle, Länge verstellbar, mit Kontrollöffnungen, Tierfreundlich, Kunststoff, Schwarz*
  • 3er Set Maulwurfabwehr: Dank der 3 Tierfallen nicht mehr über Maulwurfshügel im Garten ärgern
  • Lebendfalle: Mit der Röhrenfalle fangen Sie Maulwürfe lebend und unbeschadet - Andernorts aussetzen
  • Kein Entkommen: Die Kunststoffklappen lassen sich nur nach innen öffnen - Maulwurf wird gefangen
  • Größenverstellbar: Die Falle besteht aus 2 Teilen - Einfach in gewünschter Länge zusammenstecken
  • Auf einen Blick: Ob Sie einen Maulwurf gefangen haben, checken Sie mithilfe der 2 Kontrollöffnungen

Video: Was hilft gegen MAULWÜRFE?

Die Maulwurffalle anwenden. Geduld ist gefragt! Und der Ausgang ist ungewiss.

Video: Der kleine Maulwurf

Hier noch einmal unser Appell von der Eingangsseite: Maulwurf vertreiben.

So ein süßes und niedliches Tier darf doch im Garten bleiben, oder? Sparen Sie sich den Maulwurf zu vertreiben. Es schont ihre und die Nerven des Maulwurfes und freut den Garten. Er hilft Ihnen auf einer Art auch bei der Gartenpflege. Sie bekommen einen gesunden Gartenboden und Schädlinge werden in Schacht gehalten.

Garten Redaktionsteam

Unser gartenbegeistertes Redaktionsteam veröffentlicht auf unserer Seite Ratgeber-Gartenpflege.de regelmäßig viele nützliche Informationen rund um die Gartenpflege, den benötigten Gartengeräten und vielen schönen Dingen rund ums Thema Garten. Selber mit der Hege und Pflege eines großen Gartens seit vielen Jahren mit Liebe zum Grün beschäftigt, geben wir gern unser Wissen an andere Hobby-Gärtner weiter.

Letzte Artikel von Garten Redaktionsteam (Alle anzeigen)

Aktualisierung am 16.12.2019 - Platzierungen nach Amazonverkaufsrang