Skip to main content

Tipps und Zubehör zur Gartenpflege ✓ ✓ ✓

Sichtschutz für Garten und Balkon

Draußen im Freien Zeit zu verbringen ist wunderbar – wären da nicht immer wieder diese störenden Blicke von Nachbarn und anderen Vorbeigehenden! Wer also auf Balkon und Terrasse, im Garten oder auch unterwegs Ruhe vor Fremdeinflüssen haben möchte, setzt auf einen guten und dekorativ aussehenden Sichtschutz für die schönen Stunden unter freiem Himmel. Dabei gibt es Sichtschutzlösungen in schier unüberschaubarer Vielfalt und es findet sich sicherlich für jeden Geschmack etwas. Außerdem sind der eigenen Fantasie bei der Gestaltung eines Sichtschutzes keine Grenzen gesetzt, hier kann man sich mal so richtig austoben.

 

Sichtschutz auf dem Balkon

Sinnvoller Sichtschutz fängt beim eigenen Balkon an. Auf dem eigenen Balkon will jeder seine Privatsphäre genießen und sich vom Alltag erholen, Blicke der Nachbarn stören da nur. Daher muss ein schöner, wetterbeständiger Sichtschutz für die Balkonbrüstung her, am besten blickdicht. Geeignet sind hierfür Schilf- oder Bambusmatten und andere Naturmaterialien, mit denen man die Balkonbrüstung verkleidet sowie wasserfeste Textilien, wie gestreifte, bunte oder einfach einfarbige Bahnen, welche meist mit kleinen Seilen mit dem Balkongitter verknotet werden.

Blauregen als Sichtschutz

Blauregen als Sichtschutz

Pflanzen als Sichtschutz auf der Terrasse

Selbst auf dem Balkon aber vor allem auch auf der Terrasse lässt sich für den gelungenen Sichtschutz einiges mit Pflanzen machen. Schöne Kletterpflanzen wachsen auch aus Kübeln ein Rankspalier hoch, von der anderen Richtung her arbeiten Hängepflanzen, wie Blauregen, daran, Ihnen grünen und natürlichen Sichtschutz zu gewähren. Wenn Sie essbare Pflanzen wie beispielsweise Kapuzinerkresse wählen, haben sie hier gleichzeitig etwas zu essen. Nur etwas Pflege muss eben sein, damit der Grüne Wandteppich gut erhalten bleibt. Pflanzen für den Sichtschutz können im Kübel gepflanzt oder direkt im Bett aufgezogen werden.

 

Ein mobiler Sichtschutz ist ein Paravent, also eine kleine zusammenklappbare Stellwand, meist mit Stoff oder anderen Naturmaterialien versehen, sodass eine gute Abschirmung gegen neugierige Blicke entsteht. Ein solcher Paravent kann gut auch im Außenbereich eingesetzt werden. Der Garten Paravent muss nur stabil genug er sein, falls es mal etwas windiger wird.

 

Um die Terrasse herum und für den besonderen Sitzplatz im Garten gibt es unterschiedlichste schöne Lösungen im Sichtschutzbereich. Viele davon kann man sogar selbst machen. Das einfachste und schnell änderbare im Bereich Sichtschutz ist ein Textil-Segel zum Spannen. Dazu kann ein Sonnensegel dienen. Auch eine Sichtschutzwand aus Stoff oder anderen Textilien kann bei Bedarf aufgebaut werden.

 

Sichtschutzwände und bewachsene Zäune für den Garten

 

Dauerhafter Sichtschutz entsteht durch Sichtschutzwände aus verschiedenen Materialien, wie beispielsweise ein schöner geflochtener Weidenzaun, oder eine Wand aus Bambus. Sichtschutz kann auch ganz dauerhaft aus Steinen, Metall und Holz gefertigt werden, der fest eingebaut ist.

Eine solche Sichtschutzwand kann dann schön mit Kletterpflanzen begrünt werden. Kletterpflanzen können darüber hinaus auch alleine eine blickdichte Sichtschutzwand bilden, man muss nur die für den gewünschten Ort geeigneten Pflanzen auswählen.

Efeu und Kapuzinerkresse, sogar Bohnen und Silberregen sind beliebte Pflanzen, die leicht eine ganze Wandfläche begrünen können und keine unerwünschten Blicke durchlassen. Eine dichte Hecke ist darüber hinaus eine der klassischsten Lösungen für den geschützten Ort im Garten. Auch ein Staketenzaun wunderbar mit Pflanzen umrankt, kann ein romantischer und natürlicher Sichtschutz sein.

Eine Alternative ist ein Drahtkorb, Gabionen, gefüllt mit Natursteinen.

Bambus als Sichtschutz

Bambus als Sichtschutz

Aus Bambus lässt sich ebenfalls nicht nur eine gute Sichtschutzwand, sondern auch gleich eine ganz besondere Atmosphäre schaffen. Bambus wächst in Kübeln oder auch direkt im Beet verpflanzt und bildet eine lichte Sichtbarriere, die ganz natürlich ist und leicht wirkt.

 

Ein Garten-Pavillon bringt Privatsphäre

Sehr dekorativ und schützend ist ein fester oder mobiler Pavillon im eigenen Garten, in welchem man vor Wind und Wetter aber auch vor Blicken hervorragend geschützt ist. Dies kann ein schnell auf- und abgebauter Partypavillon oder Sonnenschutz-Pavillon genauso sein wie ein fest im Garten installierter Bau aus Holz, Metall oder anderem Material.

Der Stil kann ganz unterschiedlich ausfallen – von klassisch oder romantisch bis hin zu ultramodernem Design und Stil, aus einer Mixtur aus festen Stangen aus Metall oder Holz und naturfarbenen Textilien, mit einer kompletten Verkleidung oder auch nur mit einer Brüstung. Dies kann man ganz nach den eigenen Wünschen wählen, solange man nur genug Platz hat.

Weiterführende Informationen zum Thema Sichtschutz für den Garten

 

Garten Redaktionsteam

Unser gartenbegeistertes Redaktionsteam veröffentlicht auf unserer Seite Ratgeber-Gartenpflege.de regelmäßig viele nützliche Informationen rund um die Gartenpflege, den benötigten Gartengeräten und vielen schönen Dingen rund ums Thema Garten. Selber mit der Hege und Pflege eines großen Gartens seit vielen Jahren mit Liebe zum Grün beschäftigt, geben wir gern unser Wissen an andere Hobby-Gärtner weiter.

Letzte Artikel von Garten Redaktionsteam (Alle anzeigen)


Ähnliche Beiträge