Skip to main content

Tipps und Zubehör zur Gartenpflege ✓ ✓ ✓

Material Polyrattan für Gartenmöbel

Polyrattan

Polyrattan ist ein Werkstoff, der eine besondere Flechttechnik aufweist. Das Material wird künstlich hergestellt und hat die positive Eigenschaft, dass es sich um ein robustes Material handelt. Es kann daher auch im Außenbereich eingesetzt werden. Die besondere Flechttechnik wird aus mehreren oder einzelnen Strängen hergestellt, wodurch ein dynamisches und schönes Design entsteht.

 

Das Material Polyrattan ist besonders gut für den Outdoorbereich geeignet

Das Material Polyrattan ist besonders gut für den Outdoorbereich geeignet

 

Polyrattan als Material für Outdoor /Gartenmöbel

Polyrattan Outdoormöbel sind eine gute Grundlage für ein paar entspannte Stunden im eigenen Garten. Das Material hat einen edlen Look und sorgt je nach gewählter Farbe für ein besonderes Ambiente.

Viele Garten- oder Balkonbesitzer entscheiden sich für eine Polyrattan Sitzecke oder für luxuriöse Lounge-Möbel, die es auch schon günstig zu erwerben gibt: rattanmoebel-guenstiger.de

Ein großer Vorteil ist, dass Polyrattan Möbel wesentlich länger ihre Farbe behalten, als Holzgarnituren. Das liegt vor allem daran, da sie von der UV-Strahlung nicht gebleicht werden. Auch Feuchtigkeit macht dem Material nichts aus. Die Farbpartikel werden durch den Regen nicht ausgeschwemmt.

Stabile Gartenmöbel aus Polyrattan

Polyrattan Gartenmöbel für den Außenbereich punkten vor allem durch ihre poröse Faserstruktur und besondere Langlebigkeit. Das Material wird künstlich hergestellt, so dass dem Kunststoff je nach Bedarf die gewünschte Flexibilität verliehen werden kann.

Wird eine noch höhere Stabilität benötigt, wird für moderne Gartenmöbel zusätzlich ein rostfreies Metallgestell verwendet. In der Regel wird hierfür Aluminium genutzt, dass mit einzelnen Fasersträngen Polyrattan bespannt werden kann. Dadurch behalten die Gartenmöbel lange ihre Form.

Witterungsbeständige Möbel dank des künstlichen Rattans

Polyrattan Möbel haben eine angenehme Oberfläche. Gerade bei Sitzmöbeln im Garten ist eine weiche und glatte Oberfläche sehr wichtig. Damit man sich verletzungsfrei auf den Holzmöbeln entspannen kann, muss es optimal geschliffen werden.

Das Material kann mit den verschiedensten Oberflächenstrukturen hergestellt werden. Bei Möbeln kommt es aber immer splitterfrei zum Einsatz. Für die meisten Menschen spielt die feuchtigkeitsabweisende Eigenschaft eine große Rolle. Während Naturfasern häufig imprägniert und lackiert werden müssen, um die Möbel vor Nässe zu schützen, werden Flüssigkeiten von den Kunstfasern abgeperlt.

Kosmetika wie Sonnencreme oder Schweiß greifen das Material ebenfalls nicht an. Polyrattan-Möbel verfügen über eine hohe Lebensdauer. Weder Sonne noch Feuchtigkeit oder Wind können das Material angreifen. Eine Einlagerung der Möbel ist daher im Winter nicht notwendig.

Polyrattan ist reine Handarbeit

Die Stränge des Polyrattans besteht aus einem synthetischen Material. Die filigrane Flechtkunst entsteht durch Menschenhand. Eine derartige Flechtarbeit kann nur von erfahrenen Flechtern, die über Jahre ihr Handwerk gelernt haben, durchgeführt werden.

Das weiche und dynamische Gewebe wird in unterschiedlichen Strukturen in einer aufwendigen Handarbeit gewoben. Dadurch gelten Polyrattan Garnituren als ein besonders langlebiges und besonderes Produkt.

Pflege des Materials Polyrattan

Polyrattan Gartenmöbel für den Outdoorbereich benötigen keine besondere Pflege. Sollte die Oberfläche einmal etwas schmutzig sein, reicht es völlig aus, wenn die Gartenmöbel mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Grobe Verschmutzungen lassen sich auch mit dem Gartenschlauch schnell und einfach lösen. Danach sollten die Möbel mit einem weichen Tuch abgetrocknet werden. Eine Verunreinigung wie Schmutz oder Sand kann dem Material nichts anhaben.

Der meiste Schmutz findet auf der glatten Oberfläche kaum einen Halt. Um die Möbel im Winter zu schützen, lohnt sich auch die Anschaffung einer Plane. Sie deckt die Gartenmöbel aus Polyrattan ab und sorgt dafür, dass sich im Herbst und Winter Staub, Blattreste und Schnee fernhalten.

 


Ähnliche Beiträge